Hall of Fame der deutschen Forschung 

Die Hall of Fame der deutschen Forschung wurde 2009 vom manager magazin ins Leben gerufen und wird seit 2015 vom Merck-Konzern unterstützt.

Hall of Fame der deutschen Forschung, manager magazin, Ruhmeshalle

Nächste Veranstaltung: Oktober 2021

Diese Aus­zeichnung wird an Wissen­schaftler, die einen her­aus­ragenden Beitrag zur Weiter­entwicklung der Forschung leisten und den Wirt­schafts­stand­ort Deutsch­land im inter­nationalen Wett­be­werb zukunfts­fähiger machen, vergeben. 

Während der Gala und Berufungs­feier werden zusätzlich die Curious-Minds-Forscher­preise an je zwei junge, exzellente Forscher­innen oder Forscher ver­geben, deren Arbeit bereits jetzt wirt­schaft­lichen Nutzen deutlich erkennen lässt. Die Preis­kategorien wechseln sich jährlich ab: 2019 waren es Materialien und Wirk­stoffe sowie Mobilität und Energie, 2020 Life Science sowie Digitali­sierung und Robotik. Die Awards sind mit je 7500 Euro Preisgeld dotiert.

Einzug in die Ruhmeshalle

Die Preisträger werden all­jährlich in einem zwei­stufigen Aus­wahl­ver­fahren er­mittelt: Ein Kura­torium, zu dem unter anderen die Präsidenten der führenden Wissen­schafts­organi­sationen, aber auch Hoch­schul­rektoren und die Direktoren ein­fluss­reicher Forschungs­institute gehören, schlägt Kandidaten vor. Über diese stimmt dann eine Jury aus Topführungs­kräften der deutschen Wirt­schaft ab und wählt den Laureaten, die Laureatin des Jahres.

Mehr zum Thema
Hall of Fame der deutschen Forschung

Wer einen herausragenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Forschung in Deutschland leistet, hat Chancen auf Einlass. Alles über die Hall of Fame der deutschen Forschung lesen Sie hier.

Mehr lesen
Unser Partner
Merck

Die Merck KGaA ist ein führendes Wissen­schafts- und Techno­logie­unter­nehmen in den Bereichen Health­care, Life Science und Performance Materials. Seit der Gründung vor 350 Jahren in Darmstadt hat Merck sich zu einem globalen Unter­nehmen entwickelt. Gut 57.000 Mit­arbeiter arbeiten in 66 Ländern an bahn­brechenden Lösungen und Technologien.

Zu unserem Partner
Michaela Ruschpler
Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Ruschpler

Veranstaltungen und Kooperationen
+49 40 30800 525

michaela.ruschpler@manager-magazin.de