27. April 2022 | Hamburg Die einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft 2021

Einmal im Jahr ehren die Boston Consulting Group und das manager magazin 100 Frauen, die sich um die deutsche Wirtschaft verdient gemacht haben.

Foto: Frank Beer / BCG

Die 100 einfluss­reichsten Frauen der deutschen Wirt­schaft werden jähr­lich in sieben Kate­gorien ausge­zeichnet: CEOs, Managerinnen, Unternehmerinnen, Aufsichtsrätinnen, Expatriates, Wegbereiterinnen und Watchlist. Die Liste ist kein Ranking, dafür sind die Spiel­felder der Frauen zu unter­schiedlich. Doch in jedem Jahr reprä­sentiert eine Frau als Prima inter Pares die Ini­tiative.

Die Prima inter Pares des Jahres 2021 ist Martina Merz, Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp.

Die ehemalige Bosch-Managerin ist seit 2019 für das Essener Traditions­unternehmen tätig – zunächst als Aufsichtsratsvorsitzende und seit Oktober 2019 als CEO.

Das Dinner für die 100 Frauen und Ehrengast Christine Lagarde fand am 27. April 2022 statt. Die Bilder des Abends finden Sie hier.

Impressionen der Veranstaltung
Collage: BCG

Mehr zum Thema

[M] Catherina Hess / SZ Photo / picture alliance, Gene Glover für manager magazin, Marina Weigl für manager magazin, Leon Kopplow, Marcus Simaitis / DER SPIEGEL

Viele Wechsel und reichlich Neuzugänge: Im Kreis der wichtigsten Managerinnen, Unternehmerinnen und Aufsichtsrätinnen bewegt sich etwas. Diese 100 haben in diesem Jahr am meisten Einfluss.

Mehr lesen auf m+
Foto: Frank Beer / BCG

"Sisters in Leadership": Weibliche Führungsqualitäten seien in den aktuellen Krisen besonders gefragt, sagte EZB-Chefin Christine Lagarde anlässlich des Treffens der "Top100 Frauen" von manager magazin und BCG in Hamburg. Thyssenkrupp-CEO Martina Merz wurde als "Prima inter Pares 2021" ausgezeichnet.

Mehr lesen
Foto: Marina Weigl für manager magazin

Martina Merz hat den Krisenkonzern wieder aufgerichtet. Im persönlichen Interview erklärt sie ihren Führungsstil, warum sie für Thyssenkrupp ein Kulturschock ist und weshalb sie für Frauen nicht als Vorbild taugt.

Mehr lesen auf m+
Michaela Ruschpler
Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Ruschpler

Veranstaltungen und Kooperationen
+49 40 30800 525

michaela.ruschpler@manager-magazin.de