01. Juni 2021 | Online-Event OPEN HOUSE ­- der Community-Talk des Harvard Business managers

Wie führen wir unsere Teams in die Zukunft? Welche strategischen Fragen müssen wir uns stellen? Unsere Community verbindet der Wunsch, sich weiterzuentwickeln und zu lernen. Daher haben wir Sie am 01. Juni 2021 zu einem persönlichen Austausch eingeladen. Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Livestream der Veranstaltung.

Die Zukunft gehört der Kooperation: Wie Rivalen zu Partnern werden – und dabei alle gewinnen

Amazon und Apple kooperieren, wenn Sie Ihr neues iPhone über Amazon kaufen. Aber die Unternehmen sind Konkurrenten, wenn sie ihre eigenen digitalen Medien­ökosysteme betreiben: Apple Music versus Amazon Music. Audi, BMW und Daimler sind Rivalen, aber zugleich Partner.

Hunderte Branchen, die bisher getrennt voneinander waren, werden sich in den nächsten Jahren zu rund einem Dutzend großer Ökosysteme zusammenschließen. Managerinnen und Manager müssen über die Grenzen ihrer Branche hinausdenken. Führungskräfte neue Kompetenzen mit ihren Teams entwickeln.

Oliver Gassmann und Fabrizio Ferrandina, Auto­ren des Arti­kels „Die Win-win­-win-Formel“ (HBm 6/21), er­klären im Harvard-­Talk, wie der Wandel gelingt.

Das nehmen Sie mit:

  • Die Win-win-win-Formel für den Erfolg in Ökosystemen
  • Ein Tool, um Geschäftsmodelle zu entwickeln
  • Tipps, wie Sie Vertrauen unter Partnern aufbauen

Unsere Gesprächspartner

Oliver Gassmann
ist Professor für Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität St. Gallen. Ein Schwerpunkt seiner Forschung ist das Thema Geschäftsmodellinnovation. Er ist Managing Di­rec­tor des Institute of Technology Management und des Global Center for Entre­preneurship. Gassmann hat in Berkeley, Stan­ford und Harvard geforscht, war früher selbst im Top­manage­ment tägig und hat eine Reihe von Spin-offs gegründet. Sein Buch „Business Model Navigator“ wurde zum internationalen Bestseller.
Fabrizio Ferrandina
ist CEO von Zühlke, einem weltweit tätigen Technologie- und Innovationsdienstleister mit Hauptsitz in der Schweiz. Ferrandina eröffnete 1998 den deutschen Standort der Zühlke Gruppe. Am Anfang war er der einzige Mitarbeiter, heute führt er die Zühlke Gruppe mit mehr als 1300 Mitarbeitern. Gassmann und Ferrandina sind Autoren des im Oktober im Springer-Verlag erscheinenden Buchs „Connected Business. Create Value in the Networked Economy“.
Ingmar Höhmann
ist leitender Redakteur beim Harvard Business manager und wird das Gespräch moderieren. Er ist ein mehrfach ausge­zeichneter Wirtschafts­journalist und hat aus Paris, London und Barcelona berichtet. In seiner Zeit beim Harvard Business manager hat er mit Management­vordenkern wie Michael Porter, Clayton Christensen, Alexander Osterwalder und Jeffrey Pfeffer gearbeitet. Er kann aus Wissenschaft Nutzwert machen und hat unzählige Fachartikel in lesbare Texte verwandelt.
Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Ruschpler

Veranstaltungen und Kooperationen
+49 40 30800 525

michaela.ruschpler@manager-magazin.de

Mehr zum Thema

Harvard Business manager

Die Win-win-win-Formel

In der vernetzten Wirtschaft treten nicht mehr einzelne Unter­nehmen gegeneinander an, sondern ganze Öko­systeme. Für Ihren Er­folg brauchen Sie daher faire Part­ner – egal ob Sie Autos, Ver­sicherungen oder Kühe verkaufen.

Mehr lesen auf HBm+