22. Februar 2022 | Online OPEN HOUSE – der Community-Talk des Harvard Business managers

Wie führen wir unsere Teams in die Zukunft? Welche strategischen Fragen müssen wir uns stellen? Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Live­streams vom 22. Februar 2022.

Was bleibt vom „People Business“, wenn Berater­innen und Berater ihre Kunden nur virtuell treffen und im Home­office arbeiten?

Corona hat eine Trans­formation der Consulting-Branche ange­stoßen. Die Unter­nehmen müssen Digitali­sierung als Chance zur Erneuerung ihrer Geschäfts­modelle begreifen und sich auf den Wandel ein­lassen. Die Vorreiter in der Branche haben nicht nur den Arbeits­platz digitali­siert, sondern gehen auch im Recruiting, beim Thema Nach­haltig­keit und bei der Nutzung von Techno­logien neue Wege.

Veränderungs­willige Beratungs­unter­nehmen haben jetzt die Chance, sich Wett­bewerbs­vor­teile zu sichern und ihre Markt­position nach­haltig zu verbessern.

Das nehmen Sie mit:

  • Wie sich das Geschäfts­modell der Beratungen wandelt
  • Wie hybride Arbeits­formen die Beziehung zu den Kunden verändern
  • Welche neuen Fähig­keiten in der Beratung gefragt sind
  • Wieso Nach­haltig­keit Vorteile im Wett­bewerb bringt
Dienstag, 22. Februar 2022, 14 - 14.45 Uhr | ONLINE-Event

Melden Sie sich hier an:

ANMELDUNG

Unsere Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner

Foto: PR
Markus Kreutzer
ist Professor für strategisches und internationales Management an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht und derzeit Sprecher der Managementgruppe. Von 2017 bis Anfang 2019 war er Dekan der EBS Business School.
Foto: privat
Sebastian Hartmann
war 15 Jahre Unternehmensberater und zuletzt Chief Technology Strategist bei KPMG International. Er wechselt nun als VP Alliances zu Intapp, einer führenden Softwarefirma für Professional Services Firms.
Foto: manager magazin
Ingmar Höhmann
ist leitender Redakteur beim Harvard Business manager und wird das Gespräch moderieren. Er ist ein mehrfach ausge­zeichneter Wirtschafts­journalist und hat aus Paris, London und Barcelona berichtet. In seiner Zeit beim Harvard Business manager hat er mit Management­vordenkern wie Michael Porter, Clayton Christensen, Alexander Osterwalder und Jeffrey Pfeffer gearbeitet.

Mehr zum Thema

Foto: Getty Images
Unternehmensberatungen im Wandel

Consulting nach Corona

Unternehmensberater beschreiben ihre Branche oft als "People Business". Doch Beziehungen lassen sich schlecht aufbauen und pflegen, wenn Einsätze vor Ort wegfallen. Was hybrides Arbeiten und weitere Veränderungen für die Zukunft der Beratungen bedeuten.

Mehr lesen auf HBm+
Foto: Getty Images
Strategie für Consultants

Beraten Sie die richtigen Kunden?

Manche Unternehmensberatungen nehmen jeden Auftrag an. Sie bieten alle möglichen Dienstleistungen für alle möglichen Kunden. Dieses Vorgehen ist gefährlich. Eine Matrix hilft, eine klare Strategie zu entwickeln.

Mehr lesen auf HBm+
Foto: Gallery Stock

Fürs Recruiting haben Consultingfirmen ein Lieblingsinstrument – das Case-Interview. Studien zeigen: Die Methode versagt. Sie fördert Willkür und Vorurteile.

Mehr lesen auf HBm+
Michaela Ruschpler
Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Ruschpler

Veranstaltungen und Kooperationen
+49 40 30800 525

michaela.ruschpler@manager-magazin.de