f.CON 20192018-12-14T09:48:59+00:00

f.CON 2019
Women in Corporate Leadership

19. Februar 2019 | Hamburg

f.CON 2019
Women in Corporate Leadership

Mehr Frauen in Führungspositionen bringen die Wirtschaft voran. Gemischte Teams an der Spitze verbessern die Unternehmenskultur, sind innovativer und erzielen bessere Ergebnisse.

  • Doch wie finden weibliche Talente den Weg in die Topetagen?
  • Was lässt sich von erfolgreichen Managerinnen und Unternehmerinnen lernen?
  • Wie wurden die Besten, was sie heute sind?

Treffen Sie auf der f.CON, der Konferenz für Frauen in Corporate Leadership, Spitzenfrauen aus der Praxis. Erfahren Sie in Gesprächsrunden, Vorträgen, Workshops und im persönlichen Austausch, was weibliche Karrieren voranbringt und wie sich Hindernisse überwinden lassen. Knüpfen Sie neue Kontakte und vernetzen sich mit den Besten.

Ich freue mich darauf, Sie am 19. Februar 2019 in Hamburg zu begrüßen.

Herzlichst Ihr


SVEN O. CLAUSEN

Chefredakteur
manager magazin

Überblick

Datum
19. Februar 2019: Konferenz

20. Februar 2019: Workshops (optional buchbar)

Ort
Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

WAS IST DIE f.CON?

  • Die Konferenz und Networking-Plattform des manager magazins mit dem Themenfokus Female Leadership für Unternehmerinnen und Frauen in gehobenen Führungs- und Managementpositionen
  • Expertise-und Erfahrungsaustausch in Gesprächsrunden und Vorträgen von Frauen für Frauen
  • Renommierte, erfolgreiche Managerinnen und anerkannte Expertinnen auf der Bühne

Referentinnen

MARIANNE BULLWINKEL
Country Manager, Snap

VITA

INKEN CALLSEN
Director Fulfillment, Gebr. Heinemann | Reiki Meisterin | Yoga Lehrerin

VITA

DANIELA FAVOCCIA
Partnerin, Hengeler Mueller

VITA

LAURA GRIMMELMANN
Vice President, ACCEL

VITA
Alle anzeigen

MARION KNATHS
Inhaberin, she BOSS

VITA

MELANIE KREIS
CFO, Deutsche Post AG

VITA

ANTJE LEMINSKY
Vorstandsvorsitzende, GRENKE AG

VITA

ANJA MIKUS
Aufsichtsrat, Commerzbank

VITA

MARTINA PLAG
Geschäftsführerin Hachenberg und Richter

VITA

DANIELA REBHOLZ
Diplom-Psychologin und Geschäftsführerin DARE GmbH

VITA

DR. ARIANE REINHART
Mitglied des Vorstandes Continental AG 

VITA

KATJA STERZENBACH
Holistic Life Coach und Buchautorin | Lady Achtsam

VITA

NICOLA WOLFRAM
CEO tyntec

VITA

SABRINA ZEPLIN
Direktorin Otto Group Business Intelligence

VITA

MARTINA BRUDER
 Vorsitzende der Geschäftsführung Wolters Kluwer Deutschland 

VITA

DARINA MAMONOVA
AI Technical Consultant, Accenture Digital Applied Intelligence ASGR

VITA

vorläufige Agenda

19. Februar 2019: Konferenz

Spiritualität meets Business mit Inken Callsen (Direktor Fulfillment, Gebr. Heinemann | Reiki Meisterin | Yoga Lehrerin)

Starten Sie den Tag mit Impulsen für mehr Achtsamkeit und Leichtigkeit in Ihrem Leben und wecken Sie Ihren Körper durch Atemübungen. Wir schaffen gemeinsam eine erhöhte Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit für eine erfolgreiche Konferenz.

Hinweis: Atemübungen im Sitzen und Stehen | kein Extra Outfit nötig

  • EVA BUCHHORN, Redakteurin, manager magazin
  • SVEN OLIVER CLAUSEN, Chefredakteur, manager magazin
  • DR. ARIANE REINHARDT, Mitglied des Vorstands, Continental
  • MARTINA BRUDER, CEO, Wolters Kluwer
  • MARIANNE BULLWINKEL,  Country Manager DACH, Snap
  • NICOLA WOLFRAM, CEO, Tyntec
  • SABRINA ZEPLIN, Direktorin Business Intelligence, OTTO Group

im Gespräch mit EVA BUCHHORN

Zeit zum Netzwerken und für den persönlichen Austausch

  • ULRIKE WIEDUWILT, Country Manager Germany, Russel Reynolds
  • BRIGITTE WOLFF, President China, EIM - Executive Interim Management

im Gespräch mit EVA BUCHHORN

  • DANIELA FAVOCCIA, Partnerin, Hengeler Mueller
  • LAURA GRIMMELMANN, Vice President, ACCEL

(weitere Teilnehmerinnen folgen)

im Gespräch mit CHRISTIANA KYRIASOGLOU, Redakteurin, manager magazin

Zeit zum Netzwerken und für den persönlichen Austausch

„Lächelnd in sich hineinhorchen und das Beste aus sich herausholen.“ mit dieser Philosophie inspiriert Katja Sterzenbach zum aktiven Nichts Tun. Raus aus dem Hamsterrad des Reagierens und rein in die Stille. Das Gedankenkarussell abschalten und den Focus auf das Hier und Jetzt richten. Über 120 Tage hat Katja Sterzenbach weltweit in Klöstern meditiert und davon 62 Tage nonstop im Schweigen. Lassen Sie sich von ihr entführen in die Welt der Achtsamkeit und erleben Sie das Hier & Jetzt und freuen Sie sich auf einen kurzweiligen und praxisnahen Vortrag.

  • KATJA STERZENBACH, Holistic Life Coach und Buchautorin | Lady Achtsam

Your Content Goes Here

Zeit zum Netzwerken und für den persönlichen Austausch

  • Melanie Kreis, CFO, Deutsche Post DHL Group
  • Ute Wolf, CFO, Evonik
  • Anja Mikus, Mitglied Aufsichtsrat, Commerzbank

im Gespräch mit Sven O. Clausen

  • ANTJE LEMINSKY, Vorstandsvorsitzende, GRENKE

im Gespräch mit EVA BUCHHORN

Authentizität und Glaubwürdigkeit rücken, insbesondere bei Führungskräften, immer stärker in den Fokus. Treue den eigenen Werten gegenüber und Besinnung auf die persönlichen Stärken, führt zur Profilschärfung und zum Aufbau einer Persönlichkeitsmarke.

  • MAY BRITT ILLNER (angefragt)

im Gespräch mit SVEN O. CLAUSEN

20. Februar 2019: Workshops (optional buchbar | EUR 249,- netto)

Vortrag– Was Frauen im Job von der Dame im Schach lernen können

Einführungsvortrag mit Fragen und Diskussion. Anschaulich, informativ und unterhaltsam werden die erheblichen Unterschiede männlicher und weiblicher Kommunikation in Organisationen vermittelt.

Personalprofis und Managerinnen renommierter Unternehmen sind bereits aus diesem Vortrag mit einem großen „Aha-Erlebnis“ gegangen.

Kompetent stehen, kompetent sprechen

Souverän, seriös, überzeugend: die wichtigsten Techniken

Das Meeting: Die wichtigsten Regeln um mit Ihren Inhalten erfolgreich zu punkten

Offene Fragen und Abschluss

Erfolgsfaktor Netzwerken

Ohne Netzwerk keine Kariere. Netzwerke verschaffen Jobs und Aufträge, bieten Impulse, Beratung, Bündnisse. Digitale Kontakte reichen nicht aus, denn nur der Aufbau von persönlichen, analogen Beziehungen schafft Vertrauen.

Und dabei haben Frauen Nachholbedarf. Während Männer sich Zeit für ein ausführliches Mittagessen beim Italiener, bei den Rotariern oder auf dem Golfplatz nehmen, sind die Frauen fleißig. Selbst Frauen in Führung und Management investieren zu wenig in Selbstpräsentation, Sichtbarkeit und Networking.

Warum es wichtiger ist, Kontakte zu pflegen als noch an einem Protokoll zu feilen, wie man tragfähige Beziehungen aufbaut, und warum man beim Fingerfood niemals die Quiche mit Spinat nimmt, weiß Martina Plag, Geschäftsführerin der Hachenberg und Richter Unternehmensberatung GmbH.

Leidenschaft & Enthusiasmus - zentraler Schlüssel zu beruflichem Erfolg 

Diese Eigenschaften kann man wecken und trainieren, vertiefen und gezielt ausbauen. Die Leidenschaft und der Enthusiasmus für Aufgaben und Herausforderungen, aber auch für Menschen, mit denen man gemeinsam geschäftliche Ziele erreichen möchte.  
Diplom-Psychologin und Geschäftsführerin, Frau Daniela Rebholz, nutzt für ihre Workshops und Vorträge sowohl ihr Fachwissen, als auch ihre mehrjährige Erfahrung in der Geschäftswelt. 
Sie bindet gezielt die Fähigkeiten und Strategien von Menschen ein, die schon jetzt aus Leidenschaft besonders erfolgreich sind. Herausragende Profi-Sportler, aber auch Fachleute aus Medien, Kunst und Business sind der wesentliche Bestandteil ihres Veranstaltungsprogramms.  

Wir  bereiten die Welt auf die nächste Generation vor – innovativ, verantwortungsvoll und ethisch. Mit dir zusammen wollen wir diesen Worten Taten folgen lassen!

Im Workshop geben wir zunächst eine Einführung in das Feld der künstlichen Intelligenz (KI), was sie ist und wie sie helfen kann. In Business Cases aus der realen Welt zeigen wir wie Accenture schon heute KI einsetzt um unsere Welt positiv zu verändern.

Danach konzentrieren wir uns auf die verantwortungsvolle Nutzung von KI. Zusammen mit unseren Teilnehmern führen wir einen interaktiven Design Thinking Workshop durch in dem wir Ideen zu verantwortungsvollen KI Systemen entwickeln. Diese unterstützen weibliche Führungskräfte dabei die Welt zu verändern und schaffen gleichzeitig einen Mehrwert für die nächste Generation.

Der Veranstaltungsort

Hotel Sofitel Alter Wall
Alter Wall 40
20457 Hamburg

Tel.: 040 36950-0
E-Mail: H5395@sofitel.com

ANFAHRT & PARKEN
Öffentlicher Nahverkehr:
S1 Haltestelle Stadthausbrücke
U3 Haltestelle Rödingsmarkt

Parken in der öffentlichen Garage
Die Tiefgarage mit 65 Stellplätzen am Hotel ist öffentlich zugänglich. Eine Reservierung der Stellplätze ist nicht möglich. Sollte die Tiefgarage am Hotel besetzt sein wäre die Alternative: Umliegende Parkhäuser. z.B. Parkhaus am Rödingsmarkt oder Deutsch-Japanisches-Zentrum.

(Kosten am Hotel: 5,- €/Stunde, 26,- €/Tag)

Hotelempfehlung

Im luxuriösen 5* Sofitel Hamburg Alter Wall nahe der Alster im Herzen der Altstadt trifft hanseatische Eleganz auf französische Lebensart

Ein Zimmerkontingent auf Selbstzahlerbasis steht unter dem Stichwort „f.CON 2019“ bis 8. Januar 2019 zur Verfügung. 170,- Euro inkl. Frühstück.

Sie haben noch Fragen zur Veranstaltung?
Wir beantworten sie gerne!

KATJA STIEGHORST
Senior Projektleiterin Konferenzen
SPIEGEL-Gruppe

Telefon: 040 / 38080-503
Email: katja.stieghorst@spiegelgruppe.de

Förderer

BPW GermanyCEUCEUEWMDFidARIWiLMIXNettwerkVdUVEEKHamburger Wirtschaftsrat

Kontakt

manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Ericusspitze 1
20457 Hamburg

E-Mail: live@manager-magazin.de

So werden Sie Partner/Sponsor

Folgen Sie uns